Sportverein Reutte
Sportverein Reutte
Zweigverein Tischtennis





© 2005 Impressum



26.01.2014
SV Raiba Reutte ist Herbstmeister 2013

Erfreuliche Nachricht aus dem Lager des Tischtennisvereins Reutte: Nach enorm spannenden Verlauf der Hinrunde in der Landesliga A, Tirols höchster Spielklasse, durfte sich die Mannschaft des SV Raiba Reutte zum Herbstmeister krönen lassen und startet somit als Tabellenführer in das Meister-Play-Off im Frühjahr, in dem der Tiroler Mannschaftsmeister der Saison 2013/14 ermittelt wird.

Der Herbstdurchgang in der Landesliga A hätte nicht spannender verlaufen können. Insgesamt kämpften 4 Mannschaften, darunter auch die erste Mannschaft des SV Reutte, bis in die letzte Runde um den Herbstmeistertitel. Am Ende setzten sich die Reuttener aufgrund des besseren Spielverhältnisses vor dem punktegleichen starken Team aus Kramsach durch, gegen das die Außerferner die einzige Niederlage hinnehmen mussten. Hauchdünn dahinter platzierten sich schlussendlich die Mannschaften der Turnerschaft Innsbruck und aus Inzing. Aufgrund des neu eingeführten Punktesystems für das Meister-Play-Off, welches am 31. Jänner für die Reuttener mit dem Auswärtsspiel gegen Titelverteidiger SVG Tyrol beginnt, startet der SV Raiba Reutte mit einem Punkt Vorsprung auf die im Herbst zweitplatzierten Kramsacher und mit zwei Punkten Vorsprung auf die Turnerschaft Innsbruck, welche vor Saisonbeginn zum klaren Titelfavoriten erklärt wurde, in die Frühjahrsmeisterschaft. Dort spielen nunmehr die ersten sechs Mannschaften aus dem Herbstdurchgang in jeweils zwei Begegnungen jeder gegen jeden um den Titel des Tiroler Mannschaftsmeister 2013/14.

Auf dem Bildanhang vlnr: Manfred Storf, Piotr Chmielak, Heinz-Peter Strele und Michael Steskal